Alkoholgehalt

Der Alkoholgehalt von Bier hängt von der Menge an vergärbarem Zucker in der Bierwürze ab. Die Stammwürze beschreibt alle gelösten Stoffe in der Bierwürze und lässt sich in vergärbare Zucker und unvergärbaren Extrakt einteilen. Je höher die Stammwürze ist, desto höher ist auch die Menge an vergärbaren Zuckern und desto mehr Alkohol bildet die Hefe. Die vergärbaren Zucker werden durch die Hefe zu 50% in Alkohol und zu 50% zu Kohlensäure umgewandelt. Übliche Alkoholgehalte liegen z.B. für ein Pils bei 4,5 – 4,9 % und für ein Export bei 5,0 – 5,5 %.