Darren

Das Darren bezeichnet das Trocknen von gekeimten Gerstenkörnern in der Darre – das ist eine Gerätschaft, in der das sog. Grünmalz (gekeimte Gerste) auf einem Siebboden liegt und von unten mit heißer Luft durchströmt wird. Durch dieses Verfahren wird eine Trocknung der Gerstenkörner erreicht und das aromatische Malzaroma bildet sich aus. Nach dem Darren spricht man nicht mehr von Gersten, sondern von Malzkörnern.