Dry Beer

Dry Beer ist eine mildere Anlehnung an das deutsche Diätpils mit einem Alkoholgehalt von 5%. Der Name wurde erstmals in Japan eingeführt und wegen dem großen Marketingerfolg später auch in Nordamerika verwendet. Dry Beer aus Amerika ist noch milder als japanisches Dry Beer. Typisch für diesen Bierstil ist, dass das Bier hoch vergoren wird und dadurch den Eindruck eines trockenen Geschmacks erweckt. Der hohe Vergärungsgrad wird durch ein spezielles Verfahren erreicht.