Export

Exportbier ist ein untergäriges Bier, das mit bis zu 14 % Stammwürze etwas stärker eingebraut wird. Die Hopfung fällt etwas schwächer aus als beim Pilsner, allerdings höher als beim Hellen. Das Exportbier war zunächst nur für den Export gedacht, woher auch der Name kommt. Das Bier wurde allerdings auch in seiner Heimat (vor allem Dortmund) sehr schnell beliebt.