Collaboration Brewing: Grenzgenial

Bayrisch-salzburgisches Craft Beer!

Wie „grenzgenial“ ist das denn?

Wir haben es wieder getan! Diesmal haben wir uns mit der Stieglbrauerei aus Salzburg an die Sudkessel gestellt. Braufreundschaften spielen für uns eine große Rolle, denn beim gemeinsamen Brauen entstehen immer wieder geniale Kreationen und ganz besondere Biere.

Jeff sagt dazu: „Freundschaften sind für uns ungeheuer wichtig, das sagt ja schon unser Name Maisel & Friends. Mit Heinrich Dieter Kiener und seinem Team verbindet uns eine lange und sehr gute Freundschaft, die jetzt in unserem deutsch-österreichischen Co-Brew gipfelt.“

Co-Brew Maisel & Friends und Stiegl
Marc Goebel und Markus Trinker

Wir verstehen unser Handwerk, sprühen vor Kreativität und können Craft!

Stiegl ist, genau wie wir, eine Familienbrauerei mit langer Tradition. Wir finden: Langjährige Brauerfahrung und Expertise dürfen kein Widerspruch zu innovativem Brauhandwerk sein – ganz im Gegenteil! Wir haben das Wissen, das Handwerkszeug und vor allem die schon in die Wiege gelegte Leidenschaft, um hammermäßige Bierspezialitäten zu kreieren.

Marc Goebel bei Stiegl

Gebraut in Deutschland UND Österreich

Dieser Collaboration-Brew war kein gewöhnlicher, wie man ihn bei Craft-Brauern immer häufiger findet. Das Besondere an dieser Braufreundschaft ist, dass wir uns gegenseitig zum Brauen besucht haben. Wir haben auch nicht nur eines, sondern gleich zwei Biere kreiert.

In jede Bierspezialität haben wir den besten Rohstoff des jeweils anderen eingebraut: Das Stiegl Smoked Baltic Porter wurde mit dem feinen Opal-Hopfen aus der Fränkischen Schweiz gebraut, die Maisel & Friends Bordeaux Weisse enthält das Urgetreide Bordeaux-Weizen, das am Gut Wildshut angebaut, vermälzt und geröstet wurde. Beste Rohstoffe sind für uns Grundlage für bestes Bier.

Grenzgenial Maisel & Friends und Stiegl

Wir trinken auf die Braufreundschaft – Prost!