Rotbier

Als Rotbier werden verschiedene Biersorten bezeichnet, die in der Farbe von einem rotstichigen Gelb bis zu einem dunklen Rotbraun variieren. Die Rotfärbung wird durch entsprechende Lagerung oder die Zugabe von Farbmalzen erreicht. Regional unterscheidet man vor allem das belgische Rotbier und das Nürnberger Rotbier. In anderen Regionen wird auch Rauchbier und Braunbier als Rotbier bezeichnet.

Die Nürnberger bezeichnen ihre Stadt gerne als „Heimat des Rotbieres“. Man ist sich allerdings bis heute nicht einig, ob es die Nürnberger oder die Belgier waren, die das erste Rotbier brauten. In Nürnberg wird das Original Nürnberger Rotbier bereits seit dem frühen Mittelalter nach eigenen Braugesetzen gebraut.