Maisel & Hobbybrauer

Uns eint die Liebe zum Bier!

Hobby- und Heimbrauer

Wir lieben Bier von ganzem Herzen und finden es großartig, dass es in den letzten Jahren so viel Wertschätzung erfahren hat. Seit es unsere Maisel & Friends Brauwerkstatt gibt, haben schon einige Hobby- und Heimbrauer vorbeigeschaut und sich angeregt mit unseren Braumeistern und Biersommeliers unterhalten. Gerne geben wir Tipps und Kniffe weiter und der monatliche Hobbybrauerstammtisch ist für viele Brau- und Bierinteressierte zwischenzeitlich zum Pflichttermin geworden.

Wettbewerb für Hobbybrauer

Gerne unterstützen wir Heim- und Hobbybrauer mit unserem Wissen und hoffen, dass so noch mehr leckere Biere in den Kellern, Küchen und Garagen von bierverliebten Mitstreitern entstehen. Grund genug, einen Wettbewerb für die Heimbrauerszene ins Leben zu rufen. Wir sind stolz, dass wir mit der BrauBeviale die wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkeindustrie als Partner für unseren Hobbybrauerwettbewerb gewinnen konnten. Der erste Wettbewerb fand 2018 statt und war direkt ein voller Erfolg.

Ablauf des Hobbybrauerwettbewerbs

In jedem Jahr geben die Braumeister von Maisel & Friends einen Bierstil vor, der von den Hobbybrauern nach ihrem Gusto interpretiert wird. Wichtig dabei ist, dass das eingereichte Bier immer nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut wird. Die Teilnahmebedingungen für den nächsten Wettbewerb sind hier zu finden.

Bei der jährlich im April stattfindenden Brau@home in der Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt (Bayreuth) beurteilt eine internationale Fachjury, bestehend aus Braumeistern, Biersommeliers, Bierbloggern und Fachpresse, die eingereichten Biere nach Optik, Geruch, Geschmack, Bittere, Rezenz und persönlichem Eindruck.

Der Gewinner darf seine Braukreation zusammen mit unserem Braumeister auf dem 25 Hektoliter-Sudwerk unserer Brauwerkstatt brauen und so gemeinsam mit dem Maisel-Team in den ganz normalen Brauer-Alltag eintauchen. Auch die Barth-Haas-Group engagiert sich sehr für Heimbrauer und spendiert den Hopfen für den Gewinnersud. Das Siegerbier wird in Flaschen gefüllt und auch bei der Etikettengestaltung darf der glückliche Heimbrauer seine Wünsche und Ideen verwirklichen. Bei der im November stattfindenden BrauBeviale in Nürnberg stellt der Sieger das Ergebnis schließlich höchstpersönlich der Öffentlichkeit und der Presse in der Craft Drinks Area vor.

Das eigene selbstgebraute Bier von Experten bewerten zu lassen, es in einem hochmodernen Sudhaus zu brauen und der Fachöffentlichkeit zu präsentieren – ohne Frage eine einmalige Erfahrung und Wertschätzung für ambitionierte Heim- und Hobbybrauer.

Die nächste Brau@home findet am Samstag, 13. April 2019 in der Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt statt.

Die nächste BrauBeviale ist vom 12. bis 14. November 2019 auf dem Gelände der Messe Nürnberg.

Hier gibt es alles zum Hobbybrauer-Wettbewerb 2018.

Und hier zur brau@home und zum Hobbybrauer-Wettbewerb 2019.