Artbeer #1 – CASE Maclaim

Braukunst + Streetart = a perfect match!

Maisel & Friends Artbeer-Edition

Bierbrauen ist Kunst, finden wir. Und wo Kunst drin ist, muss auch Kunst drauf! Also haben wir unsere Artbeer-Edition ins Leben gerufen. Mal sehen, wohin uns dieses Projekt führt. Aber wir haben riesengroße Lust darauf, uns mit anderen kreativen Menschen an einen Tisch zu setzen, ein Bier zu trinken und uns dabei neue verrückte Bierkreationen und Gestaltungen einfallen zu lassen.

Frei nach dem Motto: Alles kann, nichts muss!

Streetart-Künstler CASE Maclaim

Wir sind mega happy, dass wir für unser Artbeer #1 direkt einen international sehr angesehenen Streetartist ins Maisel-Boot holen konnten. Der Frankfurter Andreas von Chrzanowski aka CASE ist Mitbegründer der Maclaim Crew.

Unter Streetartkennern gelten die Crewmitglieder als die Pioniere des Fotorealismus. CASE, dessen Soloarbeiten heute in weit über 20 Ländern bestaunt werden können, setzt sich bei seinen Motiven häufig mit der Anatomie von Händen auseinander.

Seine sprichwörtlichen Fingerabdrücke hinterlässt er mal auf meterhohen Haufassaden, mal auf Leinwänden oder aber – wie in unserem Fall – auf einer Bierflasche. Wer dem bunten Treiben von CASE folgen möchte, der findet ihn als case_maclaim auf den bekannten sozialen Netzwerken.

Case Maclaim credit: Mario Delgado
Case Maclaim credit: Mario Delgado

Das Motiv: Power of Movement

Auf dem Etikett ist ein Teil einer bekannten Leinwandarbeit des Künstlers zu sehen, in die er natürlich auch sein Markenzeichen eingebunden hat, die Hände. Zu sehen ist ein Teil einer bekannten Leinwandarbeit des Künstlers.

Es ist die Kraft der Bewegung, die Case zu dieser Arbeit motiviert hat. Mit Hilfe seiner Überlagerungen der Hände entsteht ein Gesamtkunstwerk, dessen Ausschnitt auf dem Label zu sehen ist. Wir sind begeistert und finden, die Harmonie und der Ausdruck des Etiketts sind kraftvoll und stark!

Genau, wie unser Hoppy Strong Ale.

the power of movement - case maclaim
the power of movement - case maclaim
Maisel & Friends - Artbeer #1 Hoppy Strong Ale

Maisel & Friends Hoppy Strong Ale

Unser Artbeer #1 präsentiert sich in einer gold-orangenen Farbe mit einer sehr feinen und cremigen Schaumkrone. Die Nase wird von fruchtigen Hopfennoten verwöhnt, die an Mango, Aprikose, gelben Apfel, Limette und einen Hauch von roten Beeren erinnern. Im Mund wirkt das „Hoppy Strong Ale“ trotz seiner starken 9,5% Alk. Vol. federleicht und ist herrlich abgerundet. Das muss Kunst sein!

Die Leichtigkeit zusammen mit dem wunderbar trockenen Abgang machen sofort Lust auf einen zweiten Schluck. Auch im Geschmack geben die kaltgestopften Hopfen Mosaic und Citra geben dem Hopfenkunstwerk die passende, fruchtige Power. Aromen von Zitrus, Limette, Aprikose und Mango streicheln den Gaumen und machen den Genießer zum (Brau-)Kunstfan.
Our heart is full of art! Enjoy!

Maisel & Friends - Artbeer #1 Hoppy Strong Ale

Beim Gesamtprojekt hat uns die geschätzte Jessica von I KNOW A GUY unterstützt.

limitiertes craft bier leider ausgetrunken
Maisel_and_Friends_Aromaprofil_artbeer_case_maclaim
Stammwürze 19,3 °P
Alkoholgehalt 9,5 % vol
Bittereinheiten 38 IBU
Gärung obergärig
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfensorten unter anderem Mosaik und Citra
Hefearten Obergärige Ale Hefe