Galaxy Brown Ale

Project Maisel 2020

Gesellenstück unserer Auszubildenden

Die Azubis unserer Brauerei durften zum ersten Mal ihr eigenes Bier brauen. Unter dem Titel „Project Maisel“ kreierten sie zum Ausbildungsabschluss ihr gemeinschaftliches Gesellenstück. Alle Auszubildenen haben ihre Ideen eingebracht, ein Bier ganz nach ihren Vorstellungen kreiert und das Projekt eigenständig vorangetrieben. Mit Unterstützung durch erfahrene Kollegen konnten die Azubis so hautnah die Entwicklung eines völlig neuen Bieres begleiten und mit Stolz können sie nun sagen: „das ist unser Bier“.

Die Qual der Wahl – welcher Bierstil soll es werden?

Mit unserem Braumeister Markus haben die Azubis verschiedene Bierstile verkostet und sich schließlich für ein „American Brown Ale“ entschieden. Nach der Verkostung wurden die Eckdaten wie Geschmack, Alkoholgehalt, Stammwürze usw. für das Gesellenstück festgelegt und schnell stand fest, dass das Bier eine beerig-fruchtige Note und eine gute Trinkbarkeit haben soll. Ein süffiges, leckeres Sommerbier und perfekt für die Party nach den Abschlussprüfungen der Azubis.
Auch der Name war schnell gefunden und es wurde eine Kombination aus dem Bierstil Brown Ale und dem hauptsächlich verwendeten Hopfen Galaxy. Auch beim Etikettendesign herrschte schnell galaktische Einigkeit. Schließlich starten unsere Azubis nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung voll durch und heben vielleicht sogar ins Weltall ab!

Gesellenstück Brauerei Maisel 2020

Der Brautag

Am 30. April war es endlich soweit, der lang ersehnte Brautag! Die Auszubildenden haben sich in Gruppen aufgeteilt, um unter Einhaltung des Mindestabstandes und Tragen der Community-Masken den Brauprozess mitverfolgen zu können. Unser Braumeister Markus hat den Azubis vom Malzeinlagern bis hin zur Hefegabe jeden Schritt des Bierbrauens erklärt und natürlich durfte auch selbst Hand angelegt werden. Die verschiedenen Malzsorten wurden abgewogen, zum Schroten fertig gemacht, es wurde eingemaischt und es wurden Proben entnommen, um zu prüfen, ob der Brauprozess nach Plan verläuft.

Galaxy Brown Ale – galaktisch, fruchtig, nussig

Im Glas zeigt das Galaxy Brown Ale sein bierstilstypisches, haselnussfarbenes Antlitz. Gekrönt wird das Bier von einer feinporigen und stabilen Schaumkrone. Schon mit dem ersten Riechen kommen Hopfenfans voll auf ihre Kosten. Der Aromahopfen Galaxy verwöhnt die Nase mit wundervollen Beerennoten, die an Erdbeere und Brombeere erinnern, dazu gesellen sich harmonisch Grapefruit- und Zitrusnoten. Die für den Bierstil Brown Ale charakteristischen Malznoten nach Karamell und Nuss bleiben dezent im Hintergrund und fügen sich perfekt in das Aromenspiel ein. Beim Trinkgenuss erwarten den Genießer galaktische Geschmackserlebnisse. Erst streicheln fruchtige Hopfennoten von Erdbeere, Grapefruit und Zitrus den Gaumen, gefolgt von angenehmen nussigen Noten. Eine passende Bittere sorgt für eine tolle Drinkability.
Die Maisel-Azubis haben ein Bier gebraut, das alle Bierfans lieben werden – sowohl die Liebhaber klassischer Bierstile als auch die Hopfenfans. Well done & Cheers Trainees!

Maisel & Friends Galaxy Brown Ale

Maisel_and_Friends_Aromaprofil_Galaxy
Stammwürze 11,8°P
Alkoholgehalt 5,5 % vol
Bittereinheiten 35 IBU
Gärung obergärig
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
Hopfensorten Galaxy etc.
Hefearten Obergärige Ale Hefe