Das war das CRAFT BRAUER FESTIVAL 2018

5.000 Gäste feierten beim dritten CRAFT BRAUER FESTIVAL

Zwölf Brauereien, sonniges Herbstwetter, entspannte Stimmung, viele außergewöhnliche Biere – das war unser CRAFT BRAUER FESTIVAL im Garten des Liebesbier am 7. und 8. September 2018.

Bereits zum dritten Mal haben wir zu unserem Craft Brauer Festival nach Bayreuth eingeladen – und unserem Ruf sind elf Brauereien gefolgt. Unsere Brauerfreunde sind aus allen Ecken Deutschlands und sogar aus Estland, Italien und Tschechien angereist!

Mit dem Festival wollen wir die Besucher von der unglaublichen Vielfalt begeistern, die Bier zu bieten hat. Die interessierten Gäste konnten Klassiker wie Weißbier und Lager probieren oder auch ausgefallene Bierschöpfungen wie Macadamia Nitro Porter und White Oat IPA. Daneben haben unsere Biersommeliers verschiedene Biertastings und Foodpairings angeboten. Das Interesse war so groß, dass alle Plätze restlos ausverkauft waren.

„Die Stimmung war fantastisch und super entspannt,“ so Brauereiinhaber Jeff. „Besonders toll ist, dass die Neugierde der Bierliebhaber an außergewöhnlichen Braukreationen immer mehr zunimmt und dadurch konnten wir auch die Besucherzahl aus dem vergangenen Jahr übertreffen.“ 5000 Bierinteressierte tummelten sich an zwei Tagen auf dem Festivalgelände, um sich mit den Brauern zu unterhalten, beim Hopfenzupfen zu helfen und verschiedene Biere zu probieren.

Ein Highlight war die Vorstellung unserer neusten, bis dahin streng geheim gehaltenen Bierspezialität. Dafür haben wir uns einige Wochen vor dem Festival zusammen mit der Schanzenbräu an den Sudkessel gestellt, um ein gemeinsames Festival-Bier zu brauen. Der „Gestopfte Bär“ ist ein roter hopfengestopfter Bock geworden, von dem die Besucher begeistert waren. Viele haben sich gleich die ein oder andere Flasche des streng limitierten Bieres gesichert.

Was für ein TOLLES Craft Brauer Festival! Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!

Kommentare sind geschlossen.