Hobbybrauerwettbewerb 2020

Unser Sieger: Christoph Wolfrum

Wettbewerbsthema American Pale Ale

Der Hobbybrauerwettbewerb 2020 von Maisel & Friends und der BrauBeviale fand im Rahmen der Home Brew Bayreuth am Samstag, 29. Februar 2020 in Maisel’s Bier-Erlebnis-Welt statt. Wettbewerbsthema des Hobbybrauerwettbewerbs war das „American Pale Ale“. Die hochkarätige Fachjury aus Braumeistern, Biersommeliers, Fachjournalisten und Bloggern führte dazu eine mehrere Stunden andauernde Blindverkostung durch, um den Gewinner des 3. Hobbybrauerwettbewerbs zu ermitteln. Bei der feierlichen Siegerehrung wurde Christoph Wolfrum aus Nürnberg mit seinem American Pale Ale „Hoptimism“ zum Sieger des Wettbewerbs gekürt.

Christoph hätte niemals mit dem ersten Platz gerechnet und war mehr als überrascht, als er auf die Bühne gerufen wurde. Er braut bereits seit fünf Jahren sein eigenes Bier auf der heimischen Terrasse und hat schon verschiedene Bierstile ausprobiert. Ausgerechnet beim Brauen des Wettbewerbsbieres ist ihm ein Malheur passiert, denn sein Braukessel war defekt. Also aktivierte er kurzerhand seinen alten Glühweintopf und zauberte daraus das perfekte Pale Ale.

Brautag in der Maisel & Friends Brauwerkstatt

Im September durfte der Hobbybrauer dann endlich sein Bier zusammen mit Braumeister Markus Briemle auf unserem 25-Hektoliter-Sudwerk nachbrauen. Nachdem Markus Briemle das Ursprungsrezept des American Pale Ales auf die entsprechende Menge umgerechnet, sowie den groben Ablauf des Brautags erklärt hat, konnte es auch schon losgehen. Jetzt durfte der Hobbybrauer selbst Hand anlegen: Vom Malz schroten bis zur Jodprobe, dem Spindeln der Vorderwürze und der Hopfengabe wurde er in alle Teilbereiche des Brauprozesses eingebunden. Darüber hinaus wurde mit dem Design-Team bereits die Gestaltung der Flaschenetiketten finalisiert.

American Pale Ale „Hoptimism“

Im Glas erstrahlt das Gewinnerbier in glänzendem Honiggold mit feinporiger Schaumkrone und einer leichten Trübung. Schon beim Einschenken strömen wunderbar fruchtige Aromen in die Nase, die mit ihrem süßlichen Duft an Pfirsich, Ananas, Weintrauben und einen Hauch von Kokos erinnern. Im Mund überrascht das Pale Ale mit einer hohen Drinkability und einem frischen Hopfenbouquet am Gaumen. Das Hoptimism streichelt die Zunge mit einem Hauch von roten Beeren in Verbindung mit etwas Piña Colada und mit feiner Pfirsichnuance. Die Bittere bleibt angenehm dezent im Hintergrund, so dass man sich sofort auf den nächsten Schluck freut.

Gewinner des Hobbybrauer-Wettbewerbs 2020 von Maisel & Friends Christoph Wolfrum

Präsentation im Rahmen der BrauBeviale Special Edition

Aufgrund des Corona-Virus konnte die BrauBeviale 2020 leider nicht in gewohnter, physischer Form stattfinden. Trotzdem war das Gewinnerbier wichtiger Part der Pressekonferenz mit Tages-, Wirtschafts- und Fachpresse. Fast zeitgleich erhielt Christoph eine Lieferung mit seinem Bier nach Hause und er war sichtlich begeistert. Fernprost lieber Christoph!

Der nächste Wettbewerb steht schon in den Startlöchern:

Informationen zum Hobbybrauerwettbewerb von Maisel & Friends 2021