Review Smoky IPA

Maisel & Friends Smoky IPA

Rauchiges IPA mit Beerennote

Im Februar wurde der Startschuss für unsere neue, streng limitierte Bier-Serie gegeben: Der Sud des ersten „BrewBQ-Bieres“ wurde zusammen mit unserem Freund und Grillweltmeister Don Caruso in unserer Brauwerkstatt angesetzt. Das Ergebnis ist ein leicht rauchiges und beerigschmeckendes IPA, das unter dem Namen „Smoky IPA“ nicht nur zahlreiche Grillliebhaber begeistern soll. Genuss- und Bierblogger haben unsere neue Bierkreation verkostet und in ihrem Blog davon berichtet.

Hopfenmädchen

„Was Maisel & Don Caruso da gezaubert haben, ist ein Fest!“ In ihrem Blogbeitrag schwärmt das Hopfenmädchen von der Kombination aus fruchtigem und rauchigem Bier. Bei der Verkostung wurde sogar ein passendes Foodpairing betrieben. Hier geht’s zum Blogbeitrag.

Olivia drinks Beer

Olivia drinks Beer präsentiert unser Smoky IPA auf ihrem Instagram-Kanal. „It’s definitely not your usual IPA – very smoky (obviously…) but also with a nice touch of red berries.“

10 von 10 Punkten von Zapfwahn

„Leicht aber passend rauchig gepaart mit dem fruchtig, leicht bitteren IPA. Hammer Kombination!“ Werfe einen Blick in seinen Beitrag.

4 von 5 Punkten von Probier.TV

Probier.TV würde das Smoky IPA zum nächsten Grillabend einpacken und Bierliebhabern, für die Rauchbier bisher noch ein Fremdwort war, gerne einmal einschenken. „Das Aroma hat tatsächlich einige rote Beeren im Programm, daneben auch Zitrusfrucht und leichte Rauchzeichen. Etwas estrig fruchtige Noten spielen im Hintergrund ebenfalls noch mit.“

8 von 10 Punkten von Kraftbier0711

„Tiefes Bernstein kommt ins Glas und zeigt einen tollen Schaum der cremiger nicht sein könnte. Der Geruch ist voll von BBQ sweet & sour und Hopfen. Der Antrunk zeigt leckere Rauchnoten mit einer dezenten Maracuja. Etwas Ananas in der Mitte und eine tolle Spritzigkeit. Der Abgang ist bitter, beschwingt und klasse balanciert. Im Gaumen wird es komplex rauchig, Honig und etwas fruchtig.“ Hier geht‘s zur Smoky IPA-Verkostung.

Stilkampfarena

Das Fazit von Stilkampfarena lautet: „Leckere Verschmelzung von Brau- und Grillkunst!“ Das Smoky IPA beschreibt er als „rotbraunes BrewBQ-Bier mit weißer Schaumkrone. Der Antrunk ist malzig und rauchig mit mittlerer Rezenz. Karamell, Toffee, rote Beeren und die leichte Säure von Zitrusnoten befinden sich in ausgewogener Balance. Im Abgang rundet eine bemerkbare Hopfenbittere das Rauch-IPA wunderbar ab.“ Hier findest Du seinen Beitrag.

Beitrag Nummer 594 von Bierjubiläum

Chefredakteur Markus hat unserem Smoky IPA die Note +2 verliehen. Sein Fazit: „In der Nase hopfig-fruchtig, angeräuchert mit Kräuteraromen. Am Gaumen vor allem hopfig-herb mit holzig-rauchiger Basis und fruchtigen Spitzen. Zu einer erkennbaren Bittere gesellt sich etwas Karamell, das zum Abgang wieder abnimmt. Insgesamt wie von Maisel ein erwartbar gut ausbalanciertes Bier, das durch die Kombination von Rauchnoten und Fruchtaromen sehr interessant ist.“ Link zum Blogbeitrag.

Ollis Grillabenteuer

„Super IPA mit leichtem Raucharoma.“ Neben Rezepten, Kochen und Grillen ist auch Craftbier das Hobby des Genussbloggers. Hier gelangst Du zu seinem Beitrag.

LivingBBQ

Der Grillblogger betitelt unsere Bierkreation als „sehr geilen Stoff.“ Die Empfehlung, unser Smoky IPA zu probieren, spricht er auf seinem Instagram-Kanal aus.

BBQ rules

„Da habt ihr was Gutes gebraut!“ BBQ rules betreibt einen Grill- & BBQ-Blog und hat in einem Beitrag von unserer neuen, limitierten Bierkreation berichtet.

Westwood BBQ

„Zum BBQ gehört auch gutes Bier und wenn sich Don Caruso und Maisel & Friends auf die Fahne geschrieben haben das anzugehen, dann kommt dieses tolle IPA zum Vorschein.“ Westwood BBQ ist der Meinung, jeder sollte die Chance nutzen, den „limitierten Gerstensaft“ zu probieren und hat sogar ein Video über unser Smoky IPA gedreht.

Kommentare sind geschlossen.